Teneo Nano

Als Reaktion auf die Marktnachfrage nach Internet of Things Geräten hat Teneo den Teneo Nano entwickelt: Unsere kleinste Internet of Things Lösung, mit einer Leiterplatte von nur 16 x 16 Millimetern!

Diese geringe größe hat den Vorteil, dass der Teneo Nano für sehr unterschiedliche Anwendungen eingesetzt werden kann; von Großen Objekten und Maschinen bis hin zu kleinen Umgebungen, in denen das Format (möglicherweise) die größte Herausforderung darstellt.

Flexibler Einsatz

Um den Teneo Nano flexibel einsetzbar zu machen, verfügt der Teneo Nano über eine Reihe grundlegender Funktionen wie einen LoRa-Chip, einen GPS-Sensor, einen Bewegungssensor und einen Temperatursensor.

So eignet sich der Teneo Nano beispielsweise bereits sehr gut als Track & Trace-Produkt, als kabelloser Temperatursensor oder auch zur Sturzerkennung von Bedürftigen.

Firmware

Basierend auf der Hardware des Teneo Nano haben wir im eigenen Haus eine eigene Firmware- Bibliothek entwickelt, die auf einer der wichtigsten Säulen von LoRaWAN basiert: dem geringen Stromverbrauch.

Standardisierung

Dank des modularen Aufbaus der Firmware-Bibliothek kann der Teneo Nano speziell für jeden Kunden konfiguriert werden, sodass jede Lösung maßgeschneidert ist!

The Teneo Nano, our smallest LoRa(WAN) module

Dann laden Sie die englischsprachige Broschüre herunter oder kontaktieren Sie uns.